ARD-REPORTAGE: MY DOCTOR'S LIFE -TAGEBUCH EINER ÄRZTIN, DIE AUSSTEIGT

03.11.2022 | Gesundheitspolitik

Ich habe sechs Jahre lang in einer Klinik für Allgemeinchirurgie gearbeitet und aufgrund der Arbeitsbedingungen und den vielen Fehlanreizen im Gesundheitssystem den Entschluss gefasst, als Ärztin aus dem System auszusteigen und mich als Politikerin für eine Reform des Gesundheitssystems, bessere Arbeitsbedingungen und weniger Profitstreben einzusetzen.

Meinen letzten Monat habe ich in Zusammenarbeit mit einer ARD-Filmautorin verdeckt gefilmt, um einen Einblick in die tägliche Arbeit und unsere 24-Stunden-Dienste zu geben.

 

Link zum Film in der ARD-Mediathek!

 

Bericht über die Dokumentation bei hr-online

 

Bericht in der Sendung Maintower

 

Hier der YouTube-Link!